P r o g r a m m
      Archiv 2017 2016 2015 2014 2013 2012 2011 2010 2009 2008
      Impressum
 
 
      Newsletter bestellen
 
 
      Karten unter reservierung@schwerereiter.de
oder 089 / 21898226
und an der Abendkasse
Vorverkauf über > München Ticket
   
   
I / 18
   
   
 
17. Januar 2018
Mi
20:00
  Munich contemporary: new music
for the city

Werke von Birke J. Bertelsmeier, Amr Okba, Jack Parton, Timo Ruttkamp, Peter Ruzicka, Benjamin Scheuer und Anno Schreier
Ensemble risonanze erranti/Peter Tilling
Solisten: Frederic Belli - Posaune, Peter Tilling - Violoncello

Uraufführungsopulenz zeichnet das Konzert aus, das Peter Tilling für
das von ihm geleitete Ensemble risonanze erranti konzipiert hat: sieben Komponisten, sieben Werke zwischen 2016 und jetzt geschrieben,
sechs davon Uraufführungen, eins eine Münchner Erstaufführung –
was für eine Konzentration aktueller Neuer Musik, komponiert von
Birke J. Bertelsmeier, Amr Okba, Jack Parton, Timo Ruttkamp,
Benjamin Scheuer, Anno Schreier und Peter Ruzicka. Frederic Belli,
der Solist der Uraufführung, spielt Ruzickas Memorial für Posaune und Kammerensemble, Peter Tlling selbst den Solopart des Cellokonzerts von Amr Okba.

KARTEN: EUR 15 und 10 (erm)
   
         
20. Januar 2018
Sa
20:00
  DUO2KW expanding!
Werke von Henrik Ajax, Sergej Newski, Gérard Pesson und KP Werani
Kai Wangler - Akkordeon, Klaus-Peter Werani - Viola

Kai Wangler, Akkordeon, und Klaus-Peter Werani, Viola, spielen junge und neueste Werke von Sergej Newski, Gérard Pesson, Henrik Ajax – aus den Jahren 2004 bis 2014 – und eine Uraufführung von KP Werani selbst. Zu gleichen Teilen finden sich im aktuellen Programm internationale und lokal in München entstandene Stücke für diese faszinierende Besetzung. Sie befassen sich mit der klanglichen Gemeinschaft von Viola und Akkordeon, mit Spaltung und Grenzen im Spielen und Hören – und KP Werani greift in seiner Komposition gemeinsame Klangforschungen und Klangentdeckungen des DUO2KW auf.

KARTEN: EUR 12 und 8 (erm)
   
     
21. Januar 2018
So
20:00
  dedicated to ... Johannes Öllinger
Werke von Felix Leuschner, Helmut Oehring, Stepha Schweiger,
Tom Sora und Bernhard Weidner
Johannes Öllinger - Gitarre, Florence Losseau - Mezzosopran,
Thomas Hastreiter - Schlagzeug

Die Gesprächskonzertreihe der Tonkünstler München rückt Interpreten in den Fokus, denen Werke gewidmet sind. Diesmal stellt Johannes X. Schachtner den Gitarristen Johannes Öllinger vor, dessen musikalisches Spektrum von Alter Musik bis zu aktuellen Erscheinungsformen mit Elektronik, Elektrogitarre und performativen Elementen reicht und der jüngst mit dem Bayerischen Kunstförderpreis 2017 ausgezeichnet wurde. Er spielt Werke von Helmut Oehring, Stepha Schweiger, Tom Sora, Bernhard Weidner und eine Uraufführung von Felix Leuschner. Neben Johannes Öllinger wirken die Mezzosopranistin Florence Losseau und der Schlagzeuger Thomas Hastreiter mit.

KARTEN: EUR 12 und 8 (erm)

   
     
   
II / 18
   
       
19. + 20. Feb. 2018
Mo, Di
20:00
  fff … 4tissimo
Katrin Schafitel | 4 Musiker_innen | 4 Tänzer_innen
   
         
23. Februar 2018
Fr
20:00
  THE SPEAKER
Valerio Tricoli | Werner Dafeldecker | Pan Daijing
   
         
24. + 25. Feb 2018
Sa, So
20:00
  20 Jahre International Composers & Improvisers Jubilee
ICI Ensemble und Gäste
   
   
 

Schwere Reiter | Tanz | Theater | Musik
   
   
Copyright © 2008 - 2017 – Schwere Reiter MUSIK | Kunstbahnsteig
       
update 2.11.2017