Programm
    Archiv 2018 2017 2016 2015 2014 2013 2012 2011 2010 2009 2008
      Impressum
   
 
  Karten unter reservierung@schwerereiter.de
oder 089 / 21898226 und an der Abendkasse

Vorverkauf über > München Ticket
       
   
   
     
Uraufführung
3. - 10. Juni 2018
So - So
19:00

Einführung 4. Juni
Mo
18:15
  Münchener Biennale Festival für neues Musiktheater
Ein Porträt des Künstlers als Toter

Die persönliche Geschichte des Schauspielers Daniele Pintaudi beginnt mit einem Gerichtsverfahren wegen einer Wohnung in Argentinien, die ein Verwandter von ihm 1978 während der Militärdiktatur erworben hatte und einst dem Komponisten Franco Bridarolli gehörte, dessen Familie die Wohnung nun zurückfordert. Zusammen mit dem Autor Davide Carnevali reist Pintaudi 2015 nach Argentinien und erfährt hier die Geschichte Bridarollis, der zum Zeitpunkt seines Verschwindens an den Kompositionen eines zur Zeit der NS-Diktatur in Deutschland verschwundenen jüdischen Komponisten arbeitete. Das Projekt kreist um die Abwesenheit des Körpers des desaparecido, des verschwundenen Menschen, und dessen Schicksal - Deportation, Gefangenschaft und Tod - ungewiss bleibt. Wie kann man dem, der zum Schweigen gebracht wurde, die Stimme wiedergeben? Wie kann man die Kunst dem Künstler, dessen künstlerischer Ausdruck verboten wurde, zurückgeben? Und vor allem: Wie kann man seinen verschwundenen Körper wieder ans Licht bringen?

Komposition: Franco Bridarolli; Regie und Text: Davide Carnevali; deutsche Übersetzung des Textes: Sabine Heymann; Bühne und Kostüme: Charlotte Pistorius; Dramaturgie: Roman Reeger

Daniele Pintaudi (Schauspiel, Klavier)

Kompositionsauftrag der Landeshauptstadt München zur Münchener Biennale und der Staatsoper Unter den Linden. Koproduktion der Münchener Biennale mit der Staatsoper Unter den Linden. In Kooperation mit Schwere Reiter MUSIK. Gefördert durch das Goethe-Institut

mehr

   
     
   
 
     
 

Schwere Reiter | Tanz | Theater | Musik
   
   
Copyright © 2008 - 2018 – Schwere Reiter MUSIK | Kunstbahnsteig
       
update 31.5.2018